Coaching 2

Coaching 2

Thema

Aufbauend auf den Grundlagen von CoachingCoaching 1 orientiert sich dieses CurriculumCurriculum verstärkt an wesentlichen Anwendungsfeldern und typischen Anlässen für Coaching, sowie an den individuellen Fragestellungen und Bedürfnissen der Teilnehmer. Um die Professionalisierung der Teilnehmer weiter voranzubringen, wird auch das Anspruchsniveau der SupervisionSupervision erhöht und durch Fallbesprechungen sowie Life-Coaching ergänzt. Abgestimmt auf das Hauptthema des jeweiligen Seminars werden entsprechende Coachingstrategien, Vorgehensweisen, Modelle und Methoden vorgestellt und vertieft.

Zugangsvoraussetzung

Die Zulassung zu Coaching 2 setzt die Teilnahme am Curriculum Coaching 1 voraus (oder eine gleichwertige Grundlage / Coachingausbildung). Darüber hinaus wenden Sie Coaching im eigenen Berufsfeld an und bringen Praxisfälle für die Supervision ein.

Zielgruppe

Seit einiger Zeit sind Sie selbst als Coach tätig und haben Erfahrung mit eigenen Praxisfällen gesammelt.

Nutzen

Durch das kontinuierliche Feedback der Lehrtrainer können Sie Ihren eigenen Stil als Coach herausarbeiten, schärfen und ausbauen. Die PROFESSIO Curricula Coaching 1 und 2 sind durch den DBVCDBVC (Deutscher Bundesverband Coaching e.V.) zertifiziert. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Coaching-Weiterbildung können Sie die Aufnahme in die Coach-Datenbank des DBVC beantragen.

Programm

Der Jahreskurs Coaching 2 besteht aus fünf 3-tägigen Seminaren mit diesen Schwerpunktthemen:

  • Modul 1: Talent Coaching

Potenzialentwicklung, Coaching für Potenzialträger verschiedener Managementebenen, VUKAVUKA-Welt und Konsequenzen für Personal- und Führungskräfteentwicklung, Karriereentwicklung, berufliche Umorientierung, Zusammenspiel verschiedener interner/externer Rollen beim Coaching

  • Modul 2: Umgang mit Persönlichkeitsthemen

Krisen, Herausforderungen für die Persönlichkeit durch Agile Strukturen, Digitalisierung, VUKA-Welt, Veränderungsprozesse, Skriptthemen und Verbindung zur Organisationsrolle, Work-Life-Balance, Burnout, Stress und Stressmanagement

  • Modul 3: Leadership Transition

Führungswechsel-Coaching, Begleitung von Führungskräften vor und während der Übernahme einer Position, Übernahme von Rollen und Aufgaben

  • Modul 4: Umgang mit Macht - Einfluss - Verantwortung

Disposition / Verhalten in „Macht-Umgebungen“, Macht und Einflussnahme in flachen Hierarchien, Agilen Strukturen, Schwarmorganisationen, Coaching von Machtträgern, Eigene Haltung als Coach zu Macht und Einflussnahme, Stile der Einflussnahme, Werte und Ethik-Orientierung

  • Modul 5: Führungsrollen-Coaching / Unterstützung der Führungskraft

Führen und Entwickeln von Mitarbeitern, Entwickeln eines Management-Teams, Führen und Managen in der Zukunft, Konflikte mit verschiedenen Hierarchie-Ebenen managen, Führung in verschiedenen Teilrollen der Managerrolle

Ergänzend zu diesem Curriculum empfehlen wir Ihnen das Seminar Professionell-Persönliche Perspektiven und Meisterschaft sowie ein Coaching nach TIFF© (TIFF© Take 2).

Abschluss & Zertifikate

Dieses Seminar ist einzeln buchbar (Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung) oder als Teil eines integrierten Weiterbildungspakets, welches mit einer PROFESSIO-Weiterbildungsbescheinigung oder mit einem PROFESSIO-Zertifikat abschließt. 

Dieses Curriculum gilt zudem als TA-Fortgeschrittenen-Training nach den Richtlinien der EATAEATA und ITAAITAA. In Zusammenhang mit Coaching 1 ist dies eine anerkannte Weiterbildung vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. DBVC

5 x 3 Tage
Raum: München
Lehrtrainer/in: Hans Dieter Wilms

19.-21.09.2018
28.-30.11.2018
30.01.-01.02.2019
27.-29.03.2019
08.-10.05.2019

Das 3. Modul betreut Jutta Kreyenberg.
Noch Plätze frei?

* Pflichtangaben

Inhouse-Seminar anfragen

* Pflichtangaben

Schnellkontakt +49 (0) 981 97 77 87 6-60 Frage stellen

* Pflichtangaben