Keep cool - Präventives Stressmanagement mit Methoden des Zürcher Ressourcen Modells

Keep cool - Präventives Stressmanagement mit Methoden des Zürcher Ressourcen Modells

Thema

Jeder Mensch hat seine individuellen Stärken und RessourcenRessourcen im Umgang mit herausfordernden Situationen. Dennoch kommen wir manchmal in Situationen, in denen wir anders reagieren als wir es uns vorgenommen haben. In Stresssituationen greifen wir häufig auf unsere ungeliebten, aber eingefleischten Verhaltensweisen zurück. Gefasste Gesundheitsziele und nötige Erholungspausen treten in den Hintergrund.

Zielgruppe

Ihnen macht in Ihrem Beruf oder Alltag so schnell niemand etwas vor. Sie sind in Ihren Lebensbereichen engagiert und energievoll unterwegs. Da Ihnen Ihre Gesundheit am Herzen liegt, ist Ihnen ein bewusster und ressourcenorientierter Umgang mit Ihren Kräften wichtig. Dieses Seminar ist für alle geeignet, die nach einer Haltung suchen, um mit bestimmten Situationen gelassener umgehen zu können.

Nutzen

Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® ist eine wirkungsvolle Methode des Selbstmanagements, das von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt wurde. Es beruht auf neuesten neurobiologischen Erkenntnissen und wird laufend durch wissenschaftliche Begleitung auf seine nachhaltige Wirkung überprüft. Sie erhalten im Seminar die Möglichkeit diese effektive Methode des Selbstmanagements zu erlernen und daraus neue Impulse für Ihr Leben zu entwickeln. Wissenschaftliche Studien weisen nach, dass die ZRM® Methode besonders gut zur Umsetzung von „Gesundheitszielen“ geeignet ist. Hohe Transfereffizienz ist ein zentrales Qualitätsmerkmal des Trainings. Zusätzlich werden Sie noch durch ein begleitendes CoachingCoaching unterstützt.

Programm

Sie klären, was in Ihrer aktuellen Lebenssituation für Sie am wichtigsten ist. Sie können Ziele entwickeln, die bewusste und unbewusste Bedürfnisse integrieren und somit die Umsetzung in den Alltag überhaupt erst ermöglichen. Sie werden sich Ihrer eigenen Stärken und Ressourcen bewusst und lernen diese aktiv zu nutzen. Somit können Sie Ihren persönlichen Handlungsspielraum erweitern und auch Ihr Leben in schwierigen Situationen aktiv gestalten. In diesem Seminar lernen Sie eine ganzheitliche Arbeitsweise kennen, die die kognitiven, emotionalen und physiologischen Ebenen miteinbezieht. Einzelreflektionen, Arbeit im Plenum und in Untergruppen wechseln sich ab.

Abschluss & Zertifikate

Für den Seminarbesuch erhalten Sie eine PROFESSIO-Teilnahmebescheinigung.

3 Tage
Raum: München
Lehrtrainer/in: Christiane Gerlacher

14.-16.05.2018

Noch Plätze frei?

* Pflichtangaben

Inhouse-Seminar anfragen

* Pflichtangaben

Schnellkontakt +49 (0) 981 97 77 87 6-60 Frage stellen

* Pflichtangaben