Im Change Führen

Veränderung mit Kommunikation unterstützen und steuern

Thema

Das Engagement und die Motivation der Mitarbeitenden bei den vielfältigen Veränderungsvorhaben im Unternehmen zu erhalten, ist eine hohe Kunst der Führung. Um eine Passung zwischen ihren Bedürfnissen und den sich häufig ändernden Rahmenbedingungen herzustellen, braucht es spezifische „Übersetzungsmechanismen“ durch Kommunikation.

Sie erleben in diesen beiden spannenden Seminartagen, wie gemeinsames Team-Denken und -Handeln durch flexible Kommunikation in der Führung aufgebaut wird und entscheidend für den Change Erfolg ist. Sie werden unmittelbar in einen fiktiven, realitätsnahen Change-Prozess eingebunden.

Zielgruppe

Dieses KompaktseminarKompaktseminar richtet sich an Führungskräfte (m/w), GeschäftsführerInnen und ManagerInnen.

Nutzen

Was erreichen Sie mit diesem Kompaktseminar?

  • Sie erhalten Werkzeuge und Methoden an die Hand, um die unterschiedlichen Dynamiken der Teilprozesse des Change bei sich selbst und bei Ihren Mitarbeitenden bewusster und klarer wahrzunehmen und produktive Handlungsweisen daraus abzuleiten.
  • Sie können Mitarbeitende emotional, kognitiv und tatkräftig in die gewünschte Richtung führen und deren Selbsttätigkeit im Sinne des Prozesses fördern.
  • Sie erkennen Ihre eigenen Tendenzen im Verhalten und in der Kommunikation und die Ihrer Belegschaft.
  • Sie erarbeiten sich ein neues Handlungsrepertoire, wie Sie Ihre Mitarbeitenden in schwierigen Situationen wirkungsvoll auf der kognitiven und emotionalen Ebene ansprechen können.
  • Sie verstehen, wie sich Sprache und Verhalten in Change-Prozessen wechselseitig beeinflussen.
  • Sie können Potenziale für gemeinsames Denken und Handeln im Team weiterentwickeln (kollektive Intelligenz).
  • Sie lernen, die Dialoglücken, die oft im Change entstehen, wahrzunehmen und zu schließen.

Folgende Tools nehmen Sie mit:

  • 7 Erfolgsfaktoren im Change / Scrum im Change
  • Methoden zur Dialogführung
  • Auffrischung klassischer Guidelines zur Führungs-Kommunikationsstrategie und Change-Phasen
  • „Fuctional Fluency“: Fünf Ebenen der ganzheitlichen Kommunikation
  • Techniken zur Dialogerkennung und Dialogsnavigation
  • Architektur einer sinngebenden Change Story, anschlussfähig an die Zukunft Ihrer Organisation und an das Erleben Ihrer MitarbeiterInnen

Programm

Sprint 1

Organisationale Ebene

  • Change als Daueraufgabe in einer Welt mit vielfältigen ökonomischen und gesellschaftlichen Dynamiken
  • Trendthemen: Zukunftsgestaltung, Digitalisierung, Generationen-Mix, Umdenken in Firmen, VUKA, agile Teams
  • 7 Keyfactors für erfolgreichen Change
  • Kommunikationsmodelle im Change; Kommunikationsprozesse verstehen und gestalten
  • Erkenntnisgewinnung durch Storytelling – Anwendungsübung in Art eines Planspiels: „Change live“

Sprint 2

Persönlichkeiten und Verhaltenstendenzen im Change

  • Mein Change-Muster / die Change-Muster der anderen
  • Functual Fluency kennen lernen und anwenden
  • Eigene Ressourcen wiederbeleben
  • Die Komplexität des Prozesses für sich und die Mitarbeitenden konkret und greifbar machen
  • Praktische Übungen an eigenen Change-Fällen
  • Eigen- und Fremdbild abschätzen − Fortsetzung des Planspiels „Change live“

Sprint 3

Persönlichkeiten in Organisationen

  • Emotionen in unterschiedlichen Phasen
  • Emotionale und kognitive Modellansätze
  • Wie verbreiten sich Gerüchte?
  • Commitment erzeugen
  • Dialoglücken entlarven und beheben
  • Kommunikationsprofile entwickeln
  • Transfer − Fortsetzung des Planspiels Change live

Sprint 4

Kulturelle kommunikative Prägungen

  • Erstellung eines eigenen Kommunikationsprofils
  • Kulturelle Aspekte zur Erkenntnisgewinnung von Einzelpersonen, Teams und Gruppe
  • Cultural Change durch Storytelling
  • „Change live“: Eigenerfahrung und Praxistransfer

Abschluss & Zertifikate

Für den Seminarbesuch erhalten Sie eine PROFESSIO-Teilnahmebescheinigung.

2 Tage
Raum: Nürnberg

08.-09.04.2019

Raum: Nürnberg

22.-23.07.2019

Noch Plätze frei?

* Pflichtangaben

Inhouse-Seminar anfragen

* Pflichtangaben

Schnellkontakt +49 (0) 981 97 77 87 6-60 Frage stellen

* Pflichtangaben