Change-Kommunikation 3.0

Wirkung und Anschlussfähigkeit entfalten mit neuartigen Ansätzen

Thema

Intuitive Wahrnehmungen und „Bauchgefühle“ der Beteiligten erweisen sich nach neuesten Forschungen als die zentralsten Voraussetzungen für Glaubwürdigkeit, Authentizität und Commitment. Dabei ist die Berücksichtigung der Intuition eine der bislang unterschätzten Kernvoraussetzungen für eine gelingende Anschlussfähigkeit von Change-Prozessen. Diese zentrale Rolle für eine erfolgreiche Akzeptanz bei allen betroffenen Stakeholdern werden wir in diesem Seminar untersuchen, mit unterschiedlichen Lösungsansätzen unterlegen und für den Praxiseinsatz trainieren.

Zielgruppe

Für Führungskräfte (m/w) aller Ebenen, HR-Verantwortliche (m/w), Change-BeraterInnen und ProjektleiterInnen, die Change-Projekte initiieren oder bei deren Begleitung für die Kommunikation verantwortlich sind, bzw. darauf Einfluss haben.

Nutzen

  • Neueste natur- und neurowissenschaftliche Erkenntnisse helfen Ihnen, Ihren Change signifikant anschlussfähiger zu gestalten und damit zu beschleunigen (effektiv und effizient).
  • Sie verstehen den natur- und neurowissenschaftlich zugrundeliegenden Prozess und die daraus abzuleitenden weiterführenden Konsequenzen.
  • Sie erhalten Ansätze, wie Sie unbewusste Informationen erkennen, analysieren und modellieren können. Neben Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen werden auch strukturelle Ansätze vorgestellt.
  • Sie lernen zur Intuition passende Formen und Inhalte der Change-Kommunikation kennen und anwenden – vor dem Change und als kontinuierliche Begleitung während des gesamten Prozesses.
  • Sie arbeiten an konkreten Beispielen aus Ihrem Alltag und nehmen Umsetzungskonzepte für aktuelle Change-Prozesse mit.
  • Sie erwerben Wissen, das Sie von anderen unterscheiden wird, und das auch im normalen Alltag nutzbar ist.
  • Sie werden Erfolge erzielen, wo andere gescheitert sind.

Folgende Tools nehmen Sie mit:

  • Erklärungsansätze
  • Erfahrungsorientierte Übungen wie Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen
  • Strukturelle Ansätze
  • Konkrete Anwendungsideen für Ihren professionellen Alltag

Sie gewinnen in diesem Seminar eine neue Perspektive:

  • durch Antworten auf die Frage, wie sich Information ausbreitet, und wie weit diese Ausbreitungsprozesse beeinflusst, gesteuert und genutzt werden können.
  • indem Sie bewusste und unbewusste Einflüsse und deren Wechselwirkung, jenseits verbreiteter, bekannter Theorien und Konzepte, berücksichtigen.
  • weil Sie verstehen, wie und warum Intuition und Bauchgefühl funktionieren, so dass Sie als Folge daraus entsprechende Wahrnehmungen ernst nehmen.
  • durch die Berücksichtigung neuester natur- und neurowissenschaftlicher (fundamentaler) Zusammenhänge.
  • auf die Bedeutung von authentischem und glaubwürdigen Auftreten und die Voraussetzung dafür.

Programm

Jede Arbeitseinheit besteht aus Theorieinput, erfahrungsorientierten Übungen und der Ableitung von Handlungskonsequenzen.

1. Tag

vormittags

  • Fragen und typische Beispiele
  • Aktueller Stand der Forschung
  • Erklärungsansätze und Modelle – Teil I: Perspektivenwechsel

nachmittags

  • Passivität und Widerstand unter der neuen Perspektive
  • Erklärungsansätze und Modelle – Teil II: Kommunikation neu gedacht
  • Glaubwürdigkeit, Authentizität und Commitment
  • Geeignete Kommunikationsformen und -Prozesse
  • Erfahrungen der TeilnehmerInnen dazu in Beziehung setzen
  • Eigene Erfahrungen in praktischen Übungen machen

2. Tag

vormittags

  • Erklärungsansätze und Modelle – Teil III: kollektive Prozesse
  • Tools zur eigenen Resonanzfähigkeit
  • Tools zur Initiierung, Steuerung und Begleitung von Change-Prozessen
  • Beispiele aus dem eigenen persönlichen und beruflichen Kontext
  • Brücke zwischen Theorie und Praxis ist geschlagen

 nachmittags

  • Beispiele aus dem eigenen persönlichen und beruflichen Kontext
  • Handlungsansätze und Interventionen ableiten
  • Praktische Übungen und aktuelle Change-Projekte vorbereiten

Abschluss & Zertifikate

Für den Seminarbesuch erhalten Sie eine PROFESSIO-Teilnahmebescheinigung.

2 Tage
Raum: Nürnberg
Trainer/in Thomas Gehlert

27.-28.06.2019

Raum: Nürnberg
Trainer/in Thomas Gehlert

21.-22.10.2019

Noch Plätze frei?

* Pflichtangaben

Inhouse-Seminar anfragen

* Pflichtangaben

Schnellkontakt +49 (0) 981 97 77 87 6-60 Frage stellen

* Pflichtangaben