Selbstbewusst in der agilen Welt

Aktive und wirksame Bewältigung von wachsenden Anforderungen

Thema

Im Arbeitsalltag müssen Sie

  • verschiedene Projekte gleichzeitig steuern,
  • neue Maßnahmen anstoßen,
  • und dabei für effektive Arbeitsabläufe und die Abstimmung der MitarbeiterInnen untereinander sorgen.

Das verdichtet den Zeit- und Erfolgsdruck. Trotz Ihrer hohen Flexibilität stoßen Sie an Ihre körperlichen und mentalen Grenzen. Sie fühlen sich im Dauerstress und wissen nicht, wie lange Sie dem noch standhalten können. Wenn dann noch Konflikte hinzukommen, sind Sie am Limit. In solchen Situationen macht es Sinn, sich einen „Boxenstopp“ in Form dieses Seminares zu gönnen und die Arbeitssituation aus der Distanz zu betrachten. Das ermöglicht Ihnen, sich Klarheit zu verschaffen über die Stressoren und neue Sicherheit zu gewinnen.

Zielgruppe

Change-BeraterInnen, Coaches, Führungskräfte und ProjektmanagerInnen

Nutzen

Was erreichen Sie mit diesem Kompaktseminar?

  • Sicherheit bei der Priorisierung und im Umgang mit der Aufgabenfülle
  • Effektivität im Austausch mit den KollegInnen und MitarbeiterInnen
  • Persönliche Klarheit über die eigenen Stärken und deren Nutzung
  • Gute eigene Balance im Umgang mit Forderungen und Herausforderungen und bei der Vermittlung derselben
  • Sensibilisierung für das eigene Wohlbefinden und das der MitarbeiterInnen
  • Erweiterung des Repertoires im Umgang mit stressigen Situationen
  • Stärkung der eigenen Widerstandskräfte, Ausbau von Resilienz

Folgende (Er-) Kenntnisse und Tools nehmen Sie mit:

  • Rückbesinnung auf die eigenen Fähigkeiten
  • Unterscheidung zwischen Begegnung und Beziehung / Rollenklarheit
  • Bewusstheit für das eigene Tun und Erleben
  • Fähigkeit der Konfliktanalyse durch Austausch und Ausstieg aus den psychologischen Rollen
  • Fokuserweiterung und Entwicklung neuer Handlungsoptionen

Die verschiedenen Tools, die wir Ihnen in diesem Training vermitteln, sind darauf ausgerichtet, Ihren Ressourcenpool aufzufüllen und zu erweitern. Sie werden auch dazu ermutigt, solche regelmäßigen Boxenstopps im kollegialen Rahmen zu etablieren. Das Seminar bietet zudem Raum zum Austausch mit anderen. Sie können damit Ihr eigenes Netzwerk im Sinne einer Ressource weiter ausbauen. Insgesamt erweitert dieses Kompaktseminar Ihren Fokus auf verschiedenen Ebenen. Es befähigt Sie, auch in kritischen Situationen neue Handlungsoptionen zu erkennen und zu finden.

Programm

1. Tag:

Zunächst verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre aktuellen Herausforderungen und jene, die bereits am Horizont erkennbar sind. Einige davon wurden evtl. bereits von anderen TeilnehmerInnen gemeistert. So kann durch den Austausch bereits zu Beginn ein gemeinsamer Lernprozess entstehen, der dann mit genauen Zielen konkretisiert wird. Weiterhin werden die betriebliche Alltagskommunikation und deren Prozesse unter der Perspektive der Zukunftsfähigkeit genau betrachtet. Ihre bisherigen erfolgreichen Strategien finden dabei auch ihre Würdigung und Weiterentwicklung mit Blick auf die Zukunft. Das gegenseitige Feedback spielt in diesem Kontext eine wichtige Rolle.

2. Tag:

Dieser Tag steht unter dem Zeichen des Abbaus der Stressoren und der Implementierung des Neubeginns. Die betrieblichen und die persönlichen Stressoren werden voneinander getrennt, mit dem Ziel, die Veränderungen spezifisch zu adressieren und die Kommunikation mit den Veränderungen abzugleichen. Durch die Zusammenführung der erarbeiteten Elemente ergeben sich dann die ersten konkreten Schritte für Ihre Praxis vor Ort.

Abschluss & Zertifikate

Für den Seminarbesuch erhalten Sie eine PROFESSIO-Teilnahmebescheinigung.

2 Tage
Raum: Nürnberg
Lehrtrainer/in Marie-Luise Haake

14.-15.01.2019

Raum: Nürnberg
Lehrtrainer/in Marie-Luise Haake

08.-09.07.2019

Noch Plätze frei?

* Pflichtangaben

Inhouse-Seminar anfragen

* Pflichtangaben

Schnellkontakt +49 (0) 981 97 77 87 6-60 Frage stellen

* Pflichtangaben