Wirtschaftskrise und neue Orientierung: Von Angst und Gier zu Substanz und Anerkennung (2009)

Zwänge in Unternehmen

Die Wirtschaftskrise zeigt die wirtschaftliche Vernetzung der Welt und die Notwendigkeit der schnellen Reaktion. Aber sie zeigt auch die psychologischen und ethischen Mängel in den praktizierten Managementprozessen. Beide Werteebenen, betriebswirtschaftliche Werte und ethische Werte, sind im Vorfeld der Krise außer Acht gelassen und in fataler Weise verrückt worden. In dem vorliegenden Buch werden wesentliche Aspekte der Krise benannt und anschließend Lösungsvorschläge mit Schwerpunkt auf die Führungsprozesse in Unternehmen präsentiert.

Schnellkontakt +49 (0) 981 97 77 87 6-0 Frage stellen

* Pflichtangaben

Seite drucken